close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Rote Linsen-Röllchen mit Joghurt-Dip

4.08495
(412) 4.1 Sterne von 5

Wer diese Linsen-Röllchen in den Ofen schiebt, belohnt sich selbst mit einem knusprigen, gesunden Snack! Perfekt zum Dippen.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Portionen
  • 200 g   rote Linsen  
  • 1   Zwiebel  
  • 2 Zweig/e   glatte Petersilie  
  • 80 g   Weichweizengrieß  
  • 3 EL   Paprika-Tomatenmark  
  • etwas   Zitronensaft  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 250 g   Vollmilch-Joghurt  
  •     Öl für die Form  

Zubereitung

35 Minuten ( + 10 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Linsen in 500 ml Wasser nach Packungsanweisung garen. Zwiebel schälen und sehr fein würfeln. Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken.
2.
Linsen von der Herdplatte nehmen. Grieß unterrühren und ca. 3 Minuten quellen lassen.
3.
Zwiebel, Paprika-Tomatenmark und Petersilie hinzugeben und kräftig verrühren. Linsen mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und etwas abkühlen lassen.
4.
Auflaufform mit Öl auspinseln. Linsen-Mischung mit den Händen zu kleinen Röllchen formen und nebeneinander in die Auflaufform legen. Linsen-Röllchen im vorgeheizten Backofen bei 190 °C ca. 20 Minuten backen, bis sie knusprig sind.
5.
Für den Dip Knoblauch schälen und fein hacken. Joghurt und Knoblauch in einem Schälchen verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Röllchen mit Joghurt-Dip servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 322 kcal
  • 19 g Eiweiß
  • 4 g Fett
  • 51 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: ShowHeroes

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved