Rote Zwiebelquiche

0
(0) 0 Sterne von 5
Rote Zwiebelquiche  Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 150 Mehl 
  •     Salz 
  • 90 Butter 
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 4-5   rote Zwiebeln 
  • 2 EL  Öl 
  • 400 gemischtes Hackfleisch 
  •     Pfeffer 
  •     Rosenpaprika 
  • 3 Stiel(e)  Thymian 
  • 250 Schlagsahne 
  •     geriebene Muskatnuss 
  •     Fett 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Mehl, etwas Salz, Butter in Stückchen und 1 Ei in eine Schüssel geben und zuerst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Teig zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen. Zwiebeln schälen und in dünne Spalten schneiden. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebelspalten im heißen Öl 1-2 Minuten anbraten, dann aus der Pfanne nehmen. 1 Esslöffel Öl in der Pfanne erhitzen. Hack darin krümelig braten und mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Thymian waschen, trocken tupfen und die Blättchen grob hacken. 4 Eier und Schlagsahne verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Thymian in die Eier-Sahne geben. Tarteform (26 cm Ø) fetten. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund (ca. 30 cm Ø) ausrollen und die Tarteform damit auslegen. Überstehenden Rand abschneiden. Hack und Zwiebelspalten in die Form geben und mit Eier-Sahne übergießen. Quiche im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 30-35 Minuten backen
2.
10 Minuten Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 12 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 11 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved