Rotkohl-Rote-Bete-Salat mit Feta

Aus LECKER 1/2015
4.125
(8) 4.1 Sterne von 5
Rotkohl-Rote-Bete-Salat mit Feta Rezept

Ein Sattmacher-Salat mit dem Besten, was der Winter zu bieten hat. Und wenn Sie ihm etwas Zeit zum Durchziehen geben, wird er sogar noch besser.

Zutaten

Für Personen
  • 850 Rotkohl 
  • 3 (ca. 550 g)  Rote Beten 
  • 1   Granatapfel 
  • 100 getrocknete Feigen 
  • 10 Stiel(e)  Thymian 
  • 150 ml  Balsamico-Essig 
  • 100 flüssiger Honig 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 5 EL  gutes Olivenöl 
  • 200 Feta 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Kohl putzen, waschen, in Spalten schneiden, dann in Streifen vom Strunk schneiden. Rote ­Beten schälen und grob reiben (dabei Einmalhandschuhe anziehen). Granatapfel halbieren, in grobe Stücke brechen und die Kerne herauslösen.
2.
Feigen hacken. Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen.
3.
Für die Salatsoße Essig, Honig, Salz und Pfeffer gut verrühren. Öl darunterschlagen. Rotkohl, Rote Beten, Granatapfelkerne, Feigen und Thymian gut mit der Soße mischen und ca. 30 Minuten ziehen lassen.
4.
Nochmals abschmecken. Feta zerbröckeln, leicht unterheben und servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 480 kcal
  • 14 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 53 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved