Ruck-zuck-Ravioliauflauf

Aus kochen & genießen 2/2018
Ruck-zuck-Ravioliauflauf Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 2 EL  Öl 
  • 1 Dose(n)  Tomaten (850 ml) 
  • 1 TL  Gemüsebrühe (instant) 
  • 2 EL  Balsamico-Essig 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 125 Mozzarella 
  •     Fett f. d. Form 
  • 2 Packungen (à 250 g)  frische Ravioli 
  • 100 geraspelter Käse 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Backofen vorheizen (E:Herd 230°C/Umluft:210°C). Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Tomaten samt Saft zufügen. Tomaten mit einem Pfannenwender zerdrücken. Aufkochen und Brühe einrühren. Mit Essig, Salz und Pfeffer würzen, ca. 5 Minuten köcheln.
2.
Inzwischen Mozzarella in dünne Scheiben schneiden. Eine Auflaufform (ca. 18x25 cm) fetten. Soße, Ravioli und 2/3 geraspelten Käse abwechselnd in die Form schichten und mit Soße abschließen. Mozzarella und Rest Käsewürfel darauf verteilen. Im heißen Backofen 15-20 Minuten goldbraun backen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 550 kcal
  • 31g Eiweiß
  • 28g Fett
  • 40g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved