Rührtofu mit Avocado

Aus LECKER 10/2020
2
(1) 2 Sterne von 5

Täuschend echt: Fürs vegane Frühstück gibt’s einen würzigen Doppelgänger auf Tofu-Basis

Zutaten

Für  Portionen
  • 400 g   Natur-Tofu  
  • 1   rote Zwiebel  
  • 100 g   Kirschtomaten  
  • 2 EL   Öl  
  • 1 TL   Kala Namak (Schwarzsalz; Drogerie oder Bio-Markt) 
  • 1/2 TL   Kurkuma  
  • 400 g   Seidentofu  
  •     Pfeffer  
  •     Avocado  
  • 4   Toastbrötchen  
  •     evtl. Shisokresse zum Garnieren 

Zubereitung

15 Minuten
leicht
1.
400 g Natur-Tofu zerbröseln. 1 rote Zwiebel fein würfeln. 100 g Kirschtomaten vierteln. 2 EL Öl erhitzen, Zwiebel darin andünsten. Tofubrösel, 1 TL Kala Namak (Schwarzsalz; Drogerie oder Bio-Markt)* und ½ TL Kurkuma dazu­geben. 1–2 Minuten unter Rühren anbraten. 400 g Seidentofu zu­fügen, zerteilen und unterrühren. Tomaten zugeben, unterrühren. 1–2 Minuten erhitzen. Pfeffern. Mit 1 fein gewürfelten Avocado auf 4 Toastbrötchen anrichten. Evtl. mit Shisokresse garnieren.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved