close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Rührtofu mit Avocado

Aus LECKER 10/2020
3.666665
(3) 3.7 Sterne von 5

Täuschend echt: Fürs vegane Frühstück gibt’s einen würzigen Doppelgänger auf Tofu-Basis

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Portionen
  • 400 g   Natur-Tofu  
  • 1   rote Zwiebel  
  • 100 g   Kirschtomaten  
  • 2 EL   Öl  
  • 1 TL   Kala Namak (Schwarzsalz; Drogerie oder Bio-Markt) 
  • 1/2 TL   Kurkuma  
  • 400 g   Seidentofu  
  •     Pfeffer  
  •     Avocado  
  • 4   Toastbrötchen  
  •     evtl. Shisokresse zum Garnieren 

Zubereitung

15 Minuten
leicht
1.
400 g Natur-Tofu zerbröseln. 1 rote Zwiebel fein würfeln. 100 g Kirschtomaten vierteln. 2 EL Öl erhitzen, Zwiebel darin andünsten. Tofubrösel, 1 TL Kala Namak (Schwarzsalz; Drogerie oder Bio-Markt)* und ½ TL Kurkuma dazu­geben. 1–2 Minuten unter Rühren anbraten. 400 g Seidentofu zu­fügen, zerteilen und unterrühren. Tomaten zugeben, unterrühren. 1–2 Minuten erhitzen. Pfeffern. Mit 1 fein gewürfelten Avocado auf 4 Toastbrötchen anrichten. Evtl. mit Shisokresse garnieren.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved