Saftige Shichimitogarashi-Rinderhüfte mit Wokgemüse

Aus LECKER 4/2015
5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 20 ml   Haselnussöl  
  • 800 g   Rinderhüfte, küchenfertig pariert  
  • 40 g   Shichimi togarashi  
  •     Salz  
  •     Karottenstroh zum Dekorieren 

Zubereitung

150 Minuten
einfach
1.
Haselnussöl in einer großen Pfanne erhitzen und darin das Fleisch von allen Seiten anbraten. Anschließend großzügig mit der Gewürzmischung (Shichimi togarashi) einreiben. In einen Bräter legen und im vor­geheizten Ofen bei 80 °C unter häufigem Wenden auf eine Kerntemperatur von 58 °C erhitzen (ca. 1 1⁄2 Stunden).
2.
Fleisch in Scheiben schneiden und salzen. Evtl. mit Karottenstroh garnieren. Dazu schmeckt Wokgemüse.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 570 kcal
  • 53 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 24 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved