close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Saftiges Körnerbrot

Aus kochen & genießen 1/2015
3.8
(60) 3.8 Sterne von 5

Die Brotlaibe mit Sonnenblumenkernen, Leinsamen und Sesam werden „frei geschoben“, das bedeutet ohne Form gebacken

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stück
  • 1/2 Würfel (ca. 21 g)  frische Hefe  
  • 1 kg   Mehl (Type 550) 
  • 3,5 TL   Salz  
  • 1 TL   Zucker  
  • 250 g   Dinkelvollkornmehl  
  • 200 g   Sonnenblumenkerne  
  • 200 g   Leinsamen  
  • 100 g   Sesam  
  •     Mehl zum Bearbeiten 
  •     Backpapier  

Zubereitung

60 Minuten ( + 90 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Hefe zerbröckeln, in 3⁄4 l lauwarmem Wasser auflösen. In einer großen Schüssel mit dem gesamten Mehl, 3 1⁄2 TL Salz und Zucker zu einem glatten Teig verkneten. Zuletzt die Körner und Saaten unterkneten. Teig zugedeckt am warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat.
2.
Ein Backblech (ca. 35 x 40 cm) mit Backpapier auslegen. Teig halbieren und auf et­was Mehl kurz verkneten. Portionen zu einem runden und/oder länglichen Laib formen. Auf das Backblech setzen, einschneiden und zugedeckt nochmals ca. 20 Minuten gehen lassen.
3.
Laibe mit Wasser bestreichen und mit Mehl bestäuben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/Gas: s. Her­steller) ca. 10 Minuten backen. Temperatur auf 200 °C (Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller) herunterschalten. Brote weitere 35–40 Mi­nuten backen. Auskühlen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 230 kcal
  • 8 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved