close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Saint-Honoré-Torte - so geht's Schritt für Schritt

Saint-Honoré-Torte - Zutaten für 16 Stücke:

Saint-Honoré-Torte - Zutaten für 16 Stücke:

150 g + 175 g Mehl, 6-7 EL + 100 g Zucker, 2 Päckchen Vanillezucker, 1 Prise Salz, 1 Bio-Eigelb + 4 Bio-Eier (Größe M), 80 g kalte und 75 g weiche Butter, 500 g Rhabarber, 5 EL + 350 ml Milch, 1 Päckchen Vanille-Puddingpulver (zum Kochen, für 1/2 l Milch), ca. 35 g Speisestärke, 200 g Schlagsahne, 1 EL Puderzucker, Fett für die Form, Backpapier

Saint-Honoré-Torte - Schritt 1:

Saint-Honoré-Torte - Schritt 1:

Für den Mürbeteig-Boden der Saint-Honoré-Torte 150 g Mehl, 4 EL Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker und 1 Prise Salz mischen. Für die Saint-Honoré-Torte alles mit 1 Eigelb, 80 g Butter in Stückchen und 1-2 EL eiskaltem Wasser zu einem glatten Teig verkneten und diesen ca. 30 Minuten kalt stellen.

Saint-Honoré-Torte - Schritt 2:

Saint-Honoré-Torte - Schritt 2:

Für den Brandteig 1/4 l Wasser, 75 g Butter und 1 Prise Salz aufkochen lassen. 175 g Mehl auf einmal zugeben. Alles so lange rühren, bis sich der Teig als Kloß vom Topfboden löst.

Saint-Honoré-Torte - Schritt 3:

Saint-Honoré-Torte - Schritt 3:

Den Teig für die Saint-Honoré-Torte in eine Schüssel geben und sofort 1 Ei unterrühren. Den Teig ca. 10 Minuten abkühlen lassen. 3 weitere Eier einzeln unterrühren. Den Brandteig in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen.

Saint-Honoré-Torte - Schritt 4:

Saint-Honoré-Torte - Schritt 4:

Nun mit Bleistift 1 Kreis von ca. 25 cm Durchmesser auf Backpapier zeichnen. Das Papier wenden. 2 Ringe aus Brandteig innerhalb des Kreises aufeinanderspritzen und auf ein Backblech ziehen.

Saint-Honoré-Torte - Schritt 5:

Saint-Honoré-Torte - Schritt 5:

Aus dem restlichen Brandteig ca. 12 Tuffs mit auf das Backpapier spritzen. Im heißen Ofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) 25–30 Minuten backen. Gebäck anschließend herausnehmen und auskühlen lassen

Tipp: Zum Backen eine mit Wasser gefüllte, ofenfeste Schale auf den Backofenboden stellen, dann geht der Brandteig besser auf. Den Ofen zwischendurch nicht öffnen, sonst fällt das Gebäck zusammen.

Saint-Honoré-Torte - Schritt 6:

Saint-Honoré-Torte - Schritt 6:

Den Mürbeteig für den Boden der Saint-Honoré-Torte auf dem gefetteten Boden einer Springform mit 26 cm Durchmesser ausrollen. Mit dem Springformrand umschließen und den Boden öfter mit einer Gabel einstechen. Den Boden im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten backen und anschließend auskühlen lassen.

Saint-Honoré-Torte - Schritt 7:

Saint-Honoré-Torte - Schritt 7:

Für die Füllung der Saint-Honoré-Torte zunächst den Rhabarber schälen, waschen und in Stücke schneiden. Mit 100 g Zucker mischen und ca. 30 Minuten ziehen lassen.

Saint-Honoré-Torte - Schritt 8:

Saint-Honoré-Torte - Schritt 8:

Für die Puddingcreme der Saint-Honoré-Torte 5 EL Milch und Puddingpulver verrühren. 350 ml Milch und 2-3 EL Zucker aufkochen. Puddingpulver einrühren und aufkochen.

Saint-Honoré-Torte - Schritt 9:

Saint-Honoré-Torte - Schritt 9:

Den Mürbeteigboden der Saint-Honoré-Torte dünn mit heißem Pudding bestreichen. Den Brandteigring darauflegen. Den Rest Vanillepudding in der Mitte der Saint-Honoré-Torte glatt verstreichen. Kalt stellen.

Saint-Honoré-Torte - Schritt 10:

Saint-Honoré-Torte - Schritt 10:

Den Rhabarber aufkochen und 4-5 Minuten dünsten. Den Rhabarber abtropfen lassen und den Saft dabei auffangen. Rhabarbersaft mit Wasser auf ca. 300 ml auffüllen. Aufkochen. Nun Stärke und 3-4 EL Wasser verrühren und den Saft damit binden. Den Rhabarber unterheben.

Saint-Honoré-Torte - Schritt 11:

Saint-Honoré-Torte - Schritt 11:

Den Rhabarberkompott sofort auf die Puddingcreme streichen und für ca. 1 1/2 Stunden kalt stellen.

Saint-Honoré-Torte - Schritt 12:

Saint-Honoré-Torte - Schritt 12:

Nun für die Verzierung der Saint-Honoré-Torte Sahne und 1 Päckchen Vanillezucker steifschlagen. Die kleinen Windbeutel aufschneiden und mit der Sahne füllen. Sahnetupfen gleichmäßig auf die Saint-Honoré-Torte spritzen und die gefüllten Windbeutel daraufsetzen.

Saint-Honoré-Torte - Schritt 13:

Saint-Honoré-Torte - Schritt 13:

Die Saint-Honoré-Torte abschließend mit Puderzucker bestäuben und servieren.

Hier finden Sie weitere Brandteig-Rezepte.

Wie gefällt Ihnen unsere Backschule für Saint-Honoré-Torte? Wir freuen uns auf Ihr Feedback unter dieser Galerie oder auf LECKER.de bei Facebook.

Kategorie & Tags
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2023 LECKER.de. All rights reserved