close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Salsa verde selber machen - so geht's

"Salsa verde" heißen in Italien alle Arten von grünen Kräutersoßen. Die bekannteste Salsa verde mit Petersilie, Knoblauch und Olivenöl wird traditionell zum Fleischtopf Bollito misto serviert. Salsa verde schmeckt aber auch zu Fisch und Gemüse.

Salsa verde selber machen - so geht's - salsa_verde
Salsa verde mit Petersilie, Kapern und Sardellen.

 

Für Salsa verde benötigen Sie frische Petersilie, Knoblauch, Kapern und Sardellenfilets, gutes Olivenöl sowie Salz, Pfeffer und etwas Essig zum Abschmecken.

 

Salsa verde - Zutaten für 4 Personen:

 

 

Salsa verde - Schritt 1.
 

Salsa verde - Schritt 1:

Knoblauchzehe für Salsa verde schälen. Kapern in ein Sieb gießen und gut abtropfen lassen.

Salsa verde - Schritt 2.
 

Salsa verde - Schritt 2:

Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen.

Salsa verde - Schritt 3.
 

Salsa verde - Schritt 3:

Petersilie, Kapern, Sardellenfilets, Knoblauch und Öl mit einem Stabmixer pürieren. Salsa verde mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken.

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved