Sarah Wieners Linzer Plätzchen

Sarah Wieners Linzer Plätzchen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 225 Mehl 
  • 200 kalte Butter 
  • 100 Zucker 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 150 gemahlene Mandeln 
  • 1/2 TL  Zimt 
  •     Schale von 1/4 unbehandelten Zitrone 
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 1 EL  Schlagsahne 
  • 150 Himbeer-Konfitüre 
  • 1-2 EL  Puderzucker 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Mehl auf die Arbeitsfläche sieben. Butter in Flöckchen, Zucker, Ei, Mandeln, Zimt und Zitronenschale darauf verteilen. Mit kalten Händen zu einem Mürbeteig verkneten. Zu einer Kugel formen und zugedeckt ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Anschließend auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Aus dem Teig je 28 Doppelsterne (6 cm Ø) und 28 Sterne ohne Lochstern (7 cm Ø) ausstechen, dabei Teig immer wieder verkneten. Eigelb und Sahne verquirlen. Auf 3 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen, mit Eigelb bestreichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 8-10 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Konfitüre leicht erwärmen und glatt rühren. Plätzchen mit Sternloch von der Unterseite mit Konfitüre bestreichen, auf den ganzen Stern setzen. Mitte der Plätzchen mit Konfitüre füllen. Trocknen lassen. Mit Puderzucker bestäuben
2.
1 1/2 Stunden Wartezeit. Foto: Först,

Ernährungsinfo

28 Stück ca. :
  • 150 kcal
  • 630 kJ
  • 2g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 13g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved