Sauerkraut-Auflauf

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  •     Salz  
  • 250 ml   fettarme Milch  
  • 2   Beutel Kartoffel Püree "das Kräftige"  
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Sauerkraut  
  • 1 EL   Öl  
  •     Pfeffer  
  • 100 g   Lauchzwiebeln  
  • 300 g   Fleischkäse  
  • 1   Apfel  
  • 1 EL   Butter  
  • 200 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 150 g   Schlagsahne  
  • 1-2 EL   mittelscharfer Senf  
  • 1-2 EL   heller Soßenbinder  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
750 ml Wasser und 1 Teelöffel Salz aufkochen, von der Herdplatte ziehen. Milch zugießen, Püreeflocken einrühren. In einen großen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Als Tuffs an den Rand einer Auflaufform spritzen.
2.
Sauerkraut abtropfen lassen. Öl erhitzen und Sauerkraut ca. 5 Minuten darin braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. In die Auflaufform füllen. Lauchzwiebeln putzen, waschen, in kleine Stücke schneiden. Fleischkäse würfeln.
3.
Apfel waschen, vierteln, Kerngehäuse entfernen. Fruchtfleisch würfeln. Butter erhitzen. Fleischkäse, Apfelwürfel und Lauchzwiebeln darin kurz anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Brühe und Sahne ablöschen, aufkochen.
4.
Senf und Soßenbinder einrühren, nochmals aufkochen, eventuell nachwürzen. In die Auflaufform auf das Sauerkraut füllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten überbacken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 630 kcal
  • 2640 kJ
  • 21 g Eiweiß
  • 36 g Fett
  • 52 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved