Sauerkraut-Bohneneintopf

0
(0) 0 Sterne von 5
Sauerkraut-Bohneneintopf Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 125 getrocknete weiße und rote Bohnenkerne 
  • 1 Dose(n) (236 ml)  Ananas in Scheiben 
  • 2   Zwiebeln 
  • 2-3   Knoblauchzehen 
  • 2 EL  Öl 
  • 1-2 EL  getrockneter Oregano 
  • 2-3 EL  brauner Zucker 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Weinkraut (mild und saftig) 
  • 1000 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 150 ml  Tomaten-Chili-Soße 
  •     frisch gemahlener schwarzer Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 100 Schlagsahne 
  •     Petersilie und Oregano 

Zubereitung

180 Minuten
leicht
1.
Bohnen in Wasser über Nacht einweichen. Anschließend in ein Sieb gießen, abtropfen lassen. Bohnen in reichlich kochendes Wasser geben und zugedeckt ca. 2 1/4 Stunden bei mittlerer Hitze garen. Inzwischen Ananas in ein Sieb gießen, Saft dabei auffangen. Ananasscheiben in Stückchen schneiden. Zwiebeln schälen und grob würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln darin glasig dünsten, Knoblauch und Oregano zufügen, kurz mit andünsten. Ananas zufügen, andünsten, mit Zucker bestäuben, leicht karamellisieren lassen. Sauerkraut untermengen. Mit Brühe, Ananassaft und Tomaten-Chili-Soße ablöschen, aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 25 Minuten köcheln lassen. Inzwischen Bohnen in ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Bohnen zufügen, nochmals aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Mit Sahne beträufelt und nach Belieben mit Petersilie und Oregano garniert servieren
2.
Wartezeit ca. 12 Stunden. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

5 Personen ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 13g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 44g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved