Sauerkraut-Puten-Gulasch

Sauerkraut-Puten-Gulasch Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 mehlig kochende Kartoffeln 
  •     Salz 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 1 TL  Öl 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Weinsauerkraut 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 2 TL  Edelsüß-Paprika 
  • 1/4 Apfelsaft 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 200 ml  fettarme Milch 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 4 TL (30 g)  saure Sahne 
  •     Tomaten und Petersilie 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und grob würfeln. In Salzwasser zugedeckt ca. 20 Minuten kochen
2.
Zwiebeln schälen, fein würfeln. Putenbrust ebenfalls würfeln. Im heißen Öl im Topf rundherum leicht anbraten, herausnehmen. Zwiebeln im Bratfett andünsten. Sauerkraut, Lorbeer und Edelsüß-Paprika zugeben und andünsten. Putenbrust wieder zugeben. Mit Apfelsaft ablöschen, mit Salz und Pfeffer würzen. Aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze 15-20 Minuten schmoren
3.
Petersilie waschen und fein hacken. Kartoffeln abgießen. Milch erhitzen, zugießen und fein zerstampfen. Mit Salz und Muskat abschmecken. Sauerkraut mit Pfeffer und evtl. Salz abschmecken. Mit Püree und je 1 TL saurer Sahne anrichten. Mit Petersilie und Edelsüß-Paprika bestreuen, garnieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 34g Eiweiß
  • 6g Fett
  • 35g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved