Scharfe Gulaschsuppe

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • je 300 g   Schweine- und Rindergulasch  
  • 2   Zwiebeln  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 2 EL   Butterschmalz  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 TL   Edelsüß-Paprika  
  • 1 EL   Tomatenmark  
  • 1 EL   Mehl  
  • 500 ml   trockener Rotwein  
  • 400 ml   Rindsbouillon (Instant) 
  • 600 ml   Tomatensaft  
  • 1 TL   getrockneter Majoran  
  • 2   rote Chilischoten  
  • 300 g   bunte Paprikaschoten (z. B. grün, gelb und rot) 
  • 100 g   Baguette  
  • 1 EL   Olivenöl  
  •     Zucker  
  •     Majoran zum Garnieren 

Zubereitung

135 Minuten
leicht
1.
Fleisch in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und würfeln. Schmalz in einem großen Topf erhitzen. Fleisch darin portionsweise kräftig anbraten. Gesamtes Fleisch in den Topf geben. Zwiebeln und Knoblauch zum Schluss zum Fleisch geben, kurz mit braten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Tomatenmark einrühren und kurz anrösten. Alles mit Mehl bestäuben, kurz anschwitzen. Rotwein, Brühe und Tomatensaft zugießen. Majoran zufügen, aufkochen und zugedeckt 1 1/2-1 3/4 Stunden köcheln. Gelegentlich umrühren
2.
Chilischoten waschen und trocken tupfen. 1/2 Schote in Ringe schneiden, dabei Kerne entfernen. Ringe zum Garnieren beiseite legen. Übrige Chili und Paprika putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Ca. 30 Minuten vor Ende der Garzeit zugeben und mitgaren. Baguette in sehr dünne Scheiben schneiden. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Baguette darin von beiden Seiten braun rösten. Fertige Scheiben herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Gulaschsuppe mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken, anrichten, mit Chiliringen und Majoran garnieren. Mit Brotchips garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 25 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 17 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: FOTOGRAF, Praktikant

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved