Scharfer Chili-Schweinebraten

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 15 g   getrocknete rote Chilischoten  
  • 2 TL   gemahlener Anis  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     abgeriebene Schale von 2 Bio Limetten  
  • 800 g   Schweinerücken  
  • 2 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 3 EL   Olivenöl  
  • 1 TL   Meersalzflocken  
  • 200 g   Schmand  
  • 2-3 EL   Sriracha Soße (scharfe Chilisoße; Flasche; Asialaden) 

Zubereitung

80 Minuten
leicht
1.
Chilischoten mit einem Mörser grob zerstoßen. Mit gemahlenem Anis, Salz, Pfeffer und abgeriebener Limettenschale mischen. Fleisch trocken tupfen und rundherum mit der Gewürzmischung einreiben. Auf ein Backlech geben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/ Umluft: 125 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 40 Minuten braten.
2.
Inzwischen Lauchzwiebeln putzen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Mit Öl und Meersalzflocken mischen. Fleisch aus dem Ofen nehmen. Lauchzwiebeln auf das Backblech verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) weitere ca. 15 Minuten garen.
3.
Schmand und Sriracha-Soße verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Blech aus dem Ofen nehmen. Fleisch in Scheiben schneiden, mit Lauchzwiebeln anrichten. Schmand-Dip dazu reichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ
  • 45 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 11 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved