Schinken-Geschnetzeltes nach Zürcher-Art

0
(0) 0 Sterne von 5
Schinken-Geschnetzeltes nach Zürcher-Art Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Tüte (450 g) Rösti-Ecken 
  • 2   Zwiebeln 
  • 250 Porree (Lauch) 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  ganze Champignons 
  • 2   kleine Gewürzgurken (aus den Glas) 
  • 1 Packung (200 g)  gekochter Schinken 
  • 2 EL  Öl 
  • 1/8 trockener Weißwein 
  • 375 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 125 Schlagsahne 
  • 1-2 EL  heller Soßenbinder 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     glatte Petersilie 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Rösti auf einem Backblech des Backofens verteilen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 15-20 Minuten backen. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Porree putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Champignons auf einem Sieb abtropfen lassen. Gurken in dünne Scheiben, Schinken in feine Streifen schneiden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Champignons darin anbraten. Zwiebeln und Porree zugeben und kurz mit andünsten. Mit Wein, Brühe und Sahne ablöschen. Alles aufkochen und 4 Minuten garen. Soßenbinder einrühren und aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gurke und Schinken unterheben und darin erhitzen. Geschnetzeltes mit den Rösti auf Tellern anrichten. Mit Petersilie garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 18g Eiweiß
  • 31g Fett
  • 37g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved