Schmetterlingskoteletts mit Blitz-Aioli

Aus LECKER 3/2015
Schmetterlingskoteletts mit Blitz-Aioli Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 50 schwarze Oliven (ohne Stein; z. B. Kalamata) 
  • 4   Knoblauchzehen 
  • 3 EL  + 100 ml gutes Olivenöl 
  •     Chiliflocken, getrockneter Oregano 
  •     abgeriebene Schale von 
  •     1 Bio-Zitrone 
  • 5 EL  + 1 TL Zitronensaft 
  • 8   Lamm-Schmetterlings­koteletts (à ca. 100 g) 
  • 1   sehr frisches Ei (Gr. M; zimmerwarm) 
  • 1 TL  Dijonsenf 
  •     Salz, Pfeffer 

Zubereitung

30 Minuten
einfach
1.
Oliven in Scheiben schneiden. 2 Knoblauchzehen schälen und grob hacken. 3 EL Olivenöl mit Oliven, Knoblauch, 1 TL Chili­flocken, 2 TL Oregano, Zitronenschale und 5 EL Zitronensaft verrühren. Fleisch waschen, trocken tupfen, in eine Schale geben und mit der Olivenmarinade mischen.
2.
Ca. 2 Stunden zugedeckt kalt stellen.
3.
Für die Aioli Rest Knoblauch schälen und grob hacken. Ei mit Knoblauch, 1 TL Zitronensaft, Senf, 1⁄2 TL Salz und Pfeffer in einem hohen Rührbecher mit dem Stabmixer verrühren. Bei laufendem Mixer 100 ml Öl in kräftigem Strahl zugießen und mixen, bis die Aioli dickcremig wird.
4.
­Abschmecken.
5.
Koteletts aus der Marinade nehmen. Knoblauch und Oliven abstreifen, Marinade aufbewahren. Eine große Pfanne ohne Fett erhitzen. Koteletts darin portionsweise von jeder Seite 2–3 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
6.
Anrichten und den Rest Marinade darüber verteilen. Lammkoteletts mit Aioli servieren. Dazu schmeckt Brot oder Pommes und Salat.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 680 kcal
  • 30g Eiweiß
  • 59g Fett
  • 1g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto:

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved