Schneeweißchen-und-Rosenrot-Schnitten

Aus kochen & genießen 8/2017
0
(0) 0 Sterne von 5
Schneeweißchen-und-Rosenrot-Schnitten Rezept

Schneeweiße Vanillecreme und beerenrote Grütze sind unzertrennlich wie die beiden Schwestern im Märchen. Das schmeckt nach einem glücklichen Ende ...

Zutaten

Für Stücke
  • 6   Eier (Gr. M) 
  •     Salz 
  • 150 Zucker 
  • 1 Pck.  Vanillezucker 
  • 150 Mehl 
  • 2 TL  Backpulver 
  • 2 EL  gemahlene Mandeln ohne Haut 
  • 1   Vanilleschote 
  • 800 Schlagsahne 
  • 2 Pck.  Sahnesteif 
  • 800 Schmand 
  • 200 Gelierzucker (3 : 1) 
  • 1 Glas (à ca. 500 ml)  Rote Grütze (Rezept siehe unten) 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten ( + 180 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Für den Biskuit Eier trennen. Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen. Zucker und Vanille­zucker dabei einrieseln lassen. Eigelb einzeln unterrühren. Mehl, Backpulver und Mandeln mischen und vorsichtig unter­heben. Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (ca. 35 x 40 cm) streichen.
2.
Biskuit im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 10 Minuten backen. Auskühlen lassen.
3.
Für die VanilleCreme Vanilleschote längs halbieren, Mark herauskratzen. Sahne in 2 Portionen steif schlagen, dabei jeweils 1 Päckchen Sahnesteif einrieseln lassen. Schmand, Gelierzucker und Vanillemark mit den Schneebesen des Rührgerätes ca. 2 Minuten aufschlagen. Sahne portions­weise unterheben.
4.
Biskuit auf eine Platte stürzen, Back­papier abziehen. Damit der Biskuit besser in den Kühlschrank passt, eventuell in 2 Stücke schneiden. Creme auf den Biskuit streichen und ca. 1 Stunde kalt stellen. Rote Grütze darauf verteilen.
5.
Für die Rote Grütze (ergibt 2 Gläser à ca. 500 ml): 2 kg gemischte Beeren (z. B. Him-, Erd-, Heidel- und Rote Johannis­beeren) ver­lesen bzw. waschen. Erdbeeren putzen, vierteln. Johannisbeeren von den Stielen streifen. 1 Vanilleschote längs halbieren, Mark herauskratzen. 250 ml Kirschnektar mit 500 g Gelierzucker (3 : 1), 1 Zimtstange, Vanilleschote und -­mark in einem Topf mischen. Unter Rühren aufkochen und ca. 3 Minuten sprudelnd kochen. Früchte zufügen und ca. 3 Minuten weiterkochen. Sofort in vorbereitete Gläser mit Twist-off-Deckel füllen und verschließen. Auskühlen lassen. Kühl und dunkel aufbewahren. Haltbarkeit: ca. 2 Monate
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

20 Stücke ca. :
  • 400 kcal
  • 5g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 36g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved