Schnelle Erdbeerbowle

Aus LECKER 5/2020
4
(18) 4 Sterne von 5

Ruck, zuck Fruchtgenuss: Diese schnelle Erdbeerbowle schmeckt auch ohne langes Ziehenlassen der Früchtchen ultimativ nach Sommer. Cheers aufs Wochenende!

In unserer Turbo-Variante verzichten wir übrigens auf den Sekt. Stattdessen macht Tonic-Water die Erdbeerbowle schön spritzig, besonders lecker und minimiert deutlich den Kopfschmerz-Faktor am nächsten Tag.

Zutaten

Für  Gläser
  • 200 g   Erdbeeren  
  • 2 Päckchen   Vanillezucker  
  • 1   Bio-Zitrone  
  • 4 Stiele   Zitronenmelisse  
  • 500 ml   trockener Weißwein  
  • 200 ml   Tonic-Water  
  •     Eiswürfel  

Zubereitung

15 Minuten
ganz einfach
1.
Erdbeeren waschen, putzen und klein schneiden. Mit Vanille­zucker mischen und ca. 10 Minuten marinieren.
2.
Zitrone heiß waschen, abtrocknen und in Scheiben schneiden. Melisse waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen. Erdbeeren, Melisse, Zitronenscheiben, je 2 –3 Eiswürfel, Wein und Tonic auf 4 Gläser verteilen.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved