close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Schnelle Rosinenbrötchen - so geht's

Was gibt es sonntags Schöneres, als vom Duft frischgebackener Brötchen wach zu werden? Überrasche deine Lieben doch mal mit leckeren Rosinenbrötchen aus Quark-Öl-Teig.  Im Video zeigen wir Schritt für Schritt, wie einfach sie gelingen.

 

Zutaten für 11 Brötchen:

  • 150 g Magerquark
  • 80 ml Milch
  • 120 ml Rapsöl
  • 70 g Zucker
  • 20 g Vanillezucker
  • 300 g Mehl
  • 20 g Backpulver
  • 70 g Rosinen
  • 50 ml Kondensmilch
  • 20x20 cm Backform
 

Und so geht's:

  1. Quark mit Rapsöl, Zucker, Vanille und Vanillezucker mischen. Mehl und Backpulver hinzufügen und den Teig kneten bis er fest wird. Rosinen hinzufügen.
  2. Eine Rolle formen und in 11 gleichmäßige Stücke schneiden.
  3. Brötchen rund formen, auf ein ausgelegtes Backblech legen und dünn mit Kondensmilch bestreichen.
  4. Bei 180 °C für 20 Minuten im Ofen backen.

Rezepte

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved