Schneller Himbeerbutterkuchen

Aus kochen & genießen 2/2016
3.375
(8) 3.4 Sterne von 5

Der Sahneteig ist fix gerührt. Obendrauf kommt ein süßer Mandelknusper

Zutaten

Für  Stücke
  • 300 g   Schlagsahne  
  • + 100 g   Schlagsahne  
  • 6   Eier (Gr. M) 
  • 300 g   Zucker  
  • + 200 g   Zucker  
  •     etwas Bourbonvanille aus der Mühle (z. B. von Dr. Oetker; ersatzweise 2 Päckchen Vanillezucker ) 
  • 400 g   Mehl  
  • 1 Pck.   Backpulver  
  • 300 g   TK-Himbeeren  
  • 125 g   Butter  
  • 200 g   Mandelblättchen  
  •     Backpapier  

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Für den Teig 300 g Sahne, Eier, 300 g Zucker und Vanille glatt ­ver­rüh­ren. Mehl und Backpulver mischen und unterrühren. Teig auf die mit Backpapier ausgelegte Fettpfanne (ca. 32 x 39 cm) streichen. Gefrorene Him­beeren auf dem Teig verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller) zunächst ca. 15 Minuten backen.
2.
Für die Mandelhaube inzwischen 200 g Zucker, Butter und 100 g Sahne aufkochen und unter Rühren köcheln, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Mandelblättchen vorsichtig einrühren.
3.
Kuchen aus dem Ofen nehmen und die Mandelmasse darauf verstreichen. Bei gleicher Temperatur 15–17 Minuten weiterbacken. ­Auskühlen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 320 kcal
  • 6 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved