Schnitzel mit Kürbis und Lauchpesto

4.75
(4) 4.8 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Porree (Lauch) 
  •     Salz  
  • 100 g   Bergkäse  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 25 g   Mandelkerne ohne Haut 
  • 2 EL   Olivenöl  
  •     Pfeffer  
  • 1/2   kleiner Hokkaido Kürbis  
  • 2 EL   Öl  
  • 50 g   Kürbiskerne  
  • 70 g   Panko (japanische Brotflocken) 
  • 5   Schweineschnitzel (à ca. 120 g) 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 6 EL   Mehl  
  • 100 g   Butterschmalz  
  • 3–4 Stiele   Thymian  
  • 2–3 Stiele   Oregano  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Porree putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Porree in kochendem Salzwasser ca. 2 Minuten blanchieren, abgießen und abtropfen lassen. Käse reiben. Knoblauch schälen und fein hacken. Mandeln grob hacken. Porree, 50 g Käse, Knoblauch, Mandeln und Olivenöl in ein hohes Gefäß füllen und mit dem Stabmixer fein pürieren, mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Kürbis waschen, putzen und in Spalten schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Kürbis darin unter Wenden ca. 5 Minuten anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Kürbiskerne grob hacken. Panko und Kürbiskerne vermischen.
3.
Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Eier verquirlen. Schnitzel nacheinander in Mehl, Ei und Panko-Mix wenden. Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen, Schnitzel darin portionsweise unter Wenden ca. 3 Minuten kräftig braten, herausnehmen und abtropfen lassen. Schnitzel auf ein Backblech geben, mit Kürbisspalten belegen. Je ein Klecks Pesto darauf verteilen und den restlichen Käse darüberstreuen. Thymian waschen und trocken schütteln, auf den Schnitzel verteilen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 10 Minuten braten.
4.
Oregano waschen und trocken schütteln. Backblech aus dem Ofen nehmen, Schnitzel in Streifen schneiden und anrichten. Mit Oregano garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 760 kcal
  • 3190 kJ
  • 55 g Eiweiß
  • 40 g Fett
  • 41 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved