Schnitzelröllchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Schnitzelröllchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   dünne Schweineschnitzel (à 120 g) 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 150   getrocknete Tomaten in Öl 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 2   Zweige Rosmarin 
  • 1 Bund  Thymian 
  •     Salz 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 200 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 Glas (370 ml; Abtr.gew.: 255 g)  weiße Bohnen 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  passierte Tomaten 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  •     Zahnstocher oder Rouladennadeln 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen. Eventuell etwas dünner klopfen. Lauchzwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Tomaten abtropfen lassen. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln.
2.
Rosmarin und Thymian waschen, trocken tupfen, etwas zum Garnieren beiseite legen. Rest fein hacken. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten, Hälfte der Lauchzwiebeln und Kräuter darauf verteilen.
3.
Aufrollen und mit Zahnstochern oder Rouladennadeln feststecken. Öl in einer großen Pfanne oder Bräter erhitzen. Rouladen darin rundherum anbraten. Zwiebel, Knoblauch und restliche Kräuter zugeben, kurz mitbraten.
4.
Mit Brühe ablöschen und zugedeckt zehn Minuten schmoren. Bohnen in ein Sieb geben, abspülen und abtropfen lassen. Rouladen aus der Schmorflüssigkeit nehmen, warm halten. Passierte Tomaten, Tomatenmark, restliche Lauchzwiebeln und Bohnen in die Pfanne geben, zehn Minuten köcheln lassen.
5.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Rouladen mit der Bohnen-Tomatensoße servieren. Mit beiseite gelegten Kräutern garnieren. Dazu schmeckt Ciabattabrot.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 33 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 20 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved