Schnitzelrouladen à la Cordon bleu

4.666665
(3) 4.7 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4 Scheiben   (à ca. 40 g) gekochter Schinken  
  • 4 Scheiben   mittelalter Goudakäse (à ca. 40 g) 
  • 6   dünne Schweineschnitzel (à ca. 120 g) 
  •     Pfeffer  
  • 3 EL   Öl  
  • 1/2 l   klare Brühe (Instant) 
  • 1 (ca. 600 g)  Kopf Spitzkohl  
  • 250 g   Champignons  
  • 3   mittelgroße Zwiebeln  
  •     Salz  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 2-3 EL   dunkler Soßenbinder  
  •     Petersilie zum Garnieren 
  •     geriebene Muskatnuss  
  •     Holzspießchen  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Schinken- und Käsescheiben dritteln. Schnitzel quer halbieren und etwas flachklopfen. Mit Pfeffer würzen. Jeweils 1 Stück Schinken und Käse daraufgeben. Fleisch aufrollen, mit Holzspießchen feststecken.
2.
Rouladen in 2 Esslöffel heißem Öl anbraten. Mit Brühe ablöschen, aufkochen und zugedeckt ca. 15 Minuten schmoren. Kohl und Pilze putzen, waschen. Kohl in Streifen, Pilze in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen, in Spalten schneiden.
3.
Zwiebeln, Pilze und Kohl im restlichen heißen Öl andünsten und mit Salz würzen. 1/8 Liter Wasser zugießen und zugedeckt ca. 10 Minuten garen. Rouladen herausnehmen und warm stellen. Sahne in die Soße geben, aufkochen und Soßenbinder einrühren.
4.
Nochmals aufkochen und abschmecken. Kohl abgießen, mit Muskat würzen. Alles anrichten. Mit Petersilie garnieren. Soße extra reichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 650 kcal
  • 2730 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved