close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Schoki-Pannacotta mit Lass-Krachen-Extra

Aus LECKER 1/2022
0
Gib die erste Bewertung ab!

Was knuspert denn da so schön? In der sahnigen Schoki-Creme verstecken sich klein gehackte Lakritzbonbons. Dazu eine schnell gerührte Kirschsoße aus Konfitüre und Aquavit. Lækker!

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Zartbitterschokolade  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 400 ml   Milch  
  • 4 Blatt   Gelantine  
  • ca. 40 g   Lakritzbonbons (z. B. „Türkisch Pfeffer“) 
  • ca. 250 g   Kirschkonfitüre  
  • 4 EL   Aquavit (oder Wasser) 
  • 4 - 6   dänische Butter-Cookies  

Zubereitung

25 Minuten ( + 240 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Die Schokolade in Stücke ­brechen. Mit Sahne und Milch in einem Topf erwärmen, dabei öfter umrühren, bis die ­Schokolade geschmolzen ist. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und in der heißen Schoko-Sahne unter Rühren auflösen. Dann abkühlen lassen und ca. 1 Stunde kalt stellen, dabei gelegentlich umrühren.
2.
Lakritzbonbons hacken oder zerkrümeln (bis auf etwas für die Deko) und nach ca. 1 Stunde in die leicht gelierte Schoki-Pannacotta rühren. In 6 Gläser oder Tassen ver­teilen und ca. 3 Stunden kalt stellen.
3.
Konfitüre mit Aquavit glatt rühren. Zum Servieren auf der Schoki-Pannacotta verteilen. Mit Rest Bonbonsplittern bestreuen. Kekse zerkrümeln und daraufgeben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 510 kcal
  • 7 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 58 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved