Schoki-Pannacotta mit Lass-Krachen-Extra

Aus LECKER 1/2022
Schoki-Pannacotta mit Lass-Krachen-Extra Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken

Was knuspert denn da so schön? In der sahnigen Schoki-Creme verstecken sich klein gehackte Lakritzbonbons. Dazu eine schnell gerührte Kirschsoße aus Konfitüre und Aquavit. Lækker!

  • Zubereitungszeit:
    25 Min.
  • Wartezeit:
    240 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

200 g Zartbitterschokolade

200 g Schlagsahne

400 ml Milch

4 Blatt Gelatine

ca. 40 g Lakritzbonbons (z. B. „Türkisch Pfeffer“)

ca. 250 g Kirschkonfitüre

4 EL Aquavit (oder Wasser)

4 - 6 Butter-Cookies

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Die Schokolade in Stücke ­brechen. Mit Sahne und Milch in einem Topf erwärmen, dabei öfter umrühren, bis die ­Schokolade geschmolzen ist. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und in der heißen Schoko-Sahne unter Rühren auflösen. Dann abkühlen lassen und ca. 1 Stunde kalt stellen, dabei gelegentlich umrühren.

2

Lakritzbonbons hacken oder zerkrümeln (bis auf etwas für die Deko) und nach ca. 1 Stunde in die leicht gelierte Schoki-Pannacotta rühren. In 6 Gläser oder Tassen ver­teilen und ca. 3 Stunden kalt stellen.

3

Konfitüre mit Aquavit glatt rühren. Zum Servieren auf der Schoki-Pannacotta verteilen. Mit Rest Bonbonsplittern bestreuen. Kekse zerkrümeln und daraufgeben.

Nährwerte

Pro Portion

  • 510 kcal
  • 7 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 58 g Kohlenhydrate