Schoko-Käsekuchen mit Streuseln

Schoko-Käsekuchen mit Streuseln Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 150 Mehl 
  • 200 + 2 EL Zucker 
  •     Salz 
  • 1-2 EL  Kakaopulver 
  • 200 + 2 EL Butter 
  • 100 Zartbitter-Schokolade 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 750 Magerquark 
  • 300 saure Sahne 
  • 1 Päckchen  Puddingpulver "Vanillegeschmack" 
  •     Fett und Mehl 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Je 75 g Mehl, 25 g Zucker und 1 Prise Salz in einer Schüssel mischen. Eine Hälfte mit Kakao mischen. 100 g Butter schmelzen und jeweils 50 g unterkneten. Beiseite stellen. Schokolade fein hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen. Inzwischen 100 g Butter, 150 g Zucker und 1 Päckchen Vanillin-Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier trennen und Eigelb nacheinander unterrühren. Quark, saure Sahne und Puddingpulver unterrühren. Quarkmasse teilen. Unter eine Hälfte die Schokolade rühren. Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen, halbieren und unter beide Quarkmassen heben. Eine Springform (26 cm Ø) fetten und mit Mehl bestäuben. Zuerst die helle, dann die dunkle Quarkmasse in die Springform füllen. Masse mit einer Gabel spiralformig durchziehen. Helle und dunkle Streusel darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 1 Stunde backen. 10 Minuten vor Ende der Backzeit 2 Esslöffel Butterflöckchen und 2 Esslöffel Zucker darüberstreuen. Kuchen herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 10g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 29g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved