Schoko-Surprise-Kekse

Aus kochen & genießen 12/2012
Schoko-Surprise-Kekse Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 12   weiche Rahm-Toffeebonbons (ca. 140 g; z. B. Sahne Muh-Muhs) 
  • 250 + etwas Mehl 
  • 20 Kakao 
  • 1 gestrichene(r) TL  Backpulver 
  • 125 Zucker 
  •     Salz 
  • 125 kalte Butter 
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 3 EL  Kakao- oder Kaffeelikör 
  • 100 Zartbitterschokolade 
  • 25 weißes Plattenfett (z. B. Palmin) 
  •     Blattgold 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Toffeebonbons in je 3 Stücke schneiden. 250 g Mehl, Kakao, Backpulver, Zucker, 1 Prise Salz, Butter in Stückchen, Ei und Likör erst mit den Knethaken des Handrührgerätes vermengen, dann kurz mit den Händen glatt verkneten.
2.
Aus dem Teig mit leicht bemehlten Händen ca. 36 Kugeln formen und auf die Backbleche legen. Kugeln etwas flacher drücken (ca. 4 cm Ø) und mit einem Kochlöffelstiel (ca. 1 cm Ø) in die Mitte je eine Mulden drücken.
3.
Nacheinander im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 11 Minuten backen. Herausnehmen und in die Mulden jeweils 1 Stück Toffeebonbon stecken. Kekse bei gleicher Temperatur ca. 6 Minuten weiterbacken.
4.
Ca. 1⁄2 Minute abkühlen lassen. Falls die Toffeemasse dann nicht gut auf den Keksen klebt, vorsichtig andrücken. Ganz auskühlen.
5.
Schokolade in Stücke brechen, mit weißem Fett im heißen Wasserbad schmelzen. Ca. 15 Minuten abkühlen lassen. Kekse mit dem Schokoguss überziehen. Trocknen lassen. Kurz bevor der Guss anzieht, mit Blattgold verzieren.

Ernährungsinfo

36 Stück ca. :
  • 100 kcal
  • 1g Eiweiß
  • 5g Fett
  • 12g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved