Schokoblechkuchen mit Baisermöhren

Aus LECKER 4/2016
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  •     etwas + 250 g weiche Butter 
  •     etwas + 500 g Mehl 
  • 300 g   + 50 g + 3 EL Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillezucker  
  •     Salz  
  • 6   Eier + 1 Eiweiß (Gr. M) 
  • 400 g   + 600 g Schlagsahne  
  • 100 g   Backkakao  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 100 g   gemahlene Mandeln (ohne Haut) 
  •     rote + gelbe Speisefarbe  
  • 300 g   Zartbitterschokolade  
  • 100 g   dunkle Schokocookies  
  • 1 Bund   Minze  
  •     Backpapier  
  •     Holzspieß  
  •     Gefrierbeutel  

Zubereitung

165 Minuten
einfach
1.
Fettpfanne (tiefes Backblech; ca. 32 x 39 cm) fetten und mit Mehl ausstäuben. Backofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). Für den Rührteig 250 g Butter, 300 g Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz mit den Schneebesen des Rührgeräts cremig rühren.
2.
Ganze Eier einzeln unterrühren. 400 g Sahne unterrühren. 500 g Mehl, Kakao und Backpulver mischen, darübersieben und kurz unterrühren. Teig in die Fettpfanne füllen und glatt streichen. Im heißen Ofen 20–25 Minuten backen.
3.
Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
4.
Backblech mit Backpapier aus­legen. Ofentemperatur herunterschalten (E-Herd: 100 °C/Umluft: 75 °C/Gas: s. Hersteller). Für die Möhren Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen, dabei 50 g Zucker einrieseln lassen.
5.
Mandeln und je 1 Msp. rote und gelbe Speisefarbe unterheben. In einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen. Ca. 24 Tupfen auf das Blech spritzen. Mit einem Holzspieß in die Mitte jedes Tupfens ein Loch stechen.
6.
Im heißen Ofen ca. 1 1⁄2 Stunden backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.
7.
Schokolade in Stücke brechen und im heißen Wasserbad schmelzen. Etwas abkühlen lassen. 600 g Sahne steif schlagen. Ca. 1⁄4 der Sahne unter die Schokolade rühren. Dann alles mit 3 EL Zucker vorsichtig unter die restliche Sahne heben.
8.
Creme auf dem Teig glatt streichen und ca. 30 Minuten kalt stellen.
9.
Cookies in den Gefrierbeutel geben, Beutel verschließen. Mit einer Teigrolle darüberrollen, bis die Cookies zerbröselt sind. Kuchen in ca. 24 Stücke schneiden. Auf jedes Stück 1 Makronenmöhre setzen.
10.
Mit Cookie­bröseln als Erde bestreuen. Jede Möhre mit 1 kleinen Zweig Minze verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 510 kcal
  • 8 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: /media/recipes/kuchen__gebaeck/kuchen_torte_2/Schokoblechkuchen-mit-Baisermoehren-rezepteSchokoblechkuchen-mit-Baisermhren-F8064701jpg.jpg

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved