Schokoladen-Croissants

5
(1) 5 Sterne von 5
Schokoladen-Croissants Rezept

Zutaten

Für Croissants
  • 125 Zartbitter-Schokolade 
  • 1 Packung (230 g; 32 cm ø)  Blätterteig, rund ausgerollt (aus dem Kühlregal) 
  • 1   Eigelb 
  • 1 TL  Schlagsahne 
  •     Gefrierbeutel 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
4 Riegel Schokolade (ca. 80 g) in schmale Stücke schneiden. Von einem Riegel mit einem Sparschäler Schokoladenspäne schneiden. Übrige Schokolade auf einem heißen Wasserbad schmelzen.
2.
Blätterteig mit dem Backpapier auf einem Backblech entrollen und in 8 Tortenstücke schneiden. Schokoladenstücke auf die breiten Teile des Dreiecks legen und zu Croissants aufrollen. Eigelb und Sahne verquirlen und die Croissants damit bestreichen.
3.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/ Gas: Stufe 3) 15-20 Minuten backen. Eventuell zum Ende der Backzeit abdecken. Geschmolzene Schokolade in einen Gefrierbeutel geben und eine kleine Ecke abschneiden.
4.
Streifen über die abgekühlten Croissants spritzen und mit Schokoladenspäne bestreuen. Ergibt 8 Croissants.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

8 Croissants ca. :
  • 210 kcal
  • 880 kJ
  • 3g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 17g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved