Schokoladen-Pie

0
(0) 0 Sterne von 5
Schokoladen-Pie Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 Mehl 
  • 1 Messerspitze  Backpulver 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 75 Zucker 
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 100 Butter oder Margarine 
  • 200 Zartbitter-Schokolade 
  • 80   Butter 
  • 1 EL  Kakaopulver 
  • 3 Blatt  weiße Gelatine 
  • 1 1/2 (à 200 g)  Becher Schlagsahne 
  • 50 gehackte Mandeln 
  • 3 EL  Mandelblättchen 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Mehl, Backpulver, 1 Ei, Zucker, abgeriebene Zitronenschale und Fett in Flöckchen zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen und in eine ovale ofenfeste Form (ca. 27 cm Ø) legen. Teig am Rand hochziehen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 20-25 Minuten backen, herausnehmen und abkühlen lassen. Inzwischen 125 g Schokolade im heißen Wasserbad schmelzen lassen. Butter und Kakaopulver unterrühren. Restliche Eier nach und nach darunter schlagen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und ebenfalls im heißen Wasserbad auflösen. Unter die Schokoladencreme rühren und kühl stellen. Sahne steif schlagen und, sobald die Schoko-Creme zu gelieren beginnt, unterheben. 50 g Schokolade in feine Würfel schneiden und mit den gehackten Mandeln unter die Creme heben. Auf dem Teigboden festwerden lassen. Von der restlichen Schokolade mit einem Sparschäler kleine Löckchen abziehen. Mandelblättchen in einer trockenen Pfanne goldbraun rösten. Schokoladen-Pie mit Mandeln und Schokolade verzieren
2.
Form: Pillivuyt
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 860 kcal
  • 3610 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved