Schokoladige Birnen-Kaffee-Kuchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Schokoladige Birnen-Kaffee-Kuchen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 3   kleine Birnen (à ca. 125 g) 
  • 200 ml  Apfelsaft 
  • 240 Zucker 
  • 4   Amarettini 
  • 3   Backpflaumen 
  • 1 EL  lösliches Espressopulver 
  • 140 weiche Butter 
  •     Salz 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 175 Mehl 
  • 20 Kakaopulver 
  • 1 leicht gehäuften TL (ca. 7 g)  Backpulver 
  • 75 Schlagsahne 
  •     Puderzucker 
  •     Fett und Mehl 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Birnen schälen, Stiel stehen lassen. Saft, 200 ml Wasser und 100 g Zucker in einem kleinen Topf aufkochen und die Birnen darin 20–30 Minuten bissfest kochen. Birnen aus dem Sud nehmen und etwas abkühlen lassen. Kerngehäuse vom Blütenansatz mit einem Kugelausstecher entfernen. Amarettini und Pflaumen grob hacken und die Birnen damit füllen
2.
Espressopulver und 1 EL heißes Wasser verrühren. Butter, Salz und 140 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes 3–4 Minuten cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl, Kakaopulver und Backpulver mischen und darübersieben. Sahne und Espresso unterrühren. Teig in eine gefettete, mit Mehl ausgestäubte Kastenform (ca. 11 x 25 cm lang) geben. Birnen in den Teig drücken
3.
Kuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) 40–50 Minuten backen (Stäbchenprobe). Kuchen aus dem Ofen nehmen, auf einem Kuchengitter ca. 30 Minuten ruhen lassen, dann aus der Form stürzen und auskühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben
4.
Wartezeit ca. 1 1/2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

15 Stücke ca. :
  • 230 kcal
  • 960 kJ
  • 3g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 29g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved