Schokotorte mit Baiserhaube

Aus LECKER 12/2014
0
(0) 0 Sterne von 5
Schokotorte mit Baiserhaube Rezept

Zutaten

Für Stücke
  •     etwas + 100 g weiche Butter 
  • 75 + 60 g Zucker 
  • 2 Päckchen  Vanillezucker 
  •     Salz 
  • 3   Eier + 1 Eiweiß (Gr. M) 
  • 100 Mehl 
  • 2 TL  Backpulver 
  • 4 EL  + 75 g + 60 g Schlagsahne 
  • 200 Zartbitter­schokolade 
  • 350 Mascarpone 
  • 75 Sauerkirschkonfitüre 
  • 1⁄2 Würfel (ca. 12 g)  Kokosfett (z. B. Palmin) 
  • 1 TL  Zitronensaft 
  • 1 Messerspitze  Speisestärke 
  •     Alufolie 

Zubereitung

90 Minuten
fortgeschritten
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). Eine Springform (18 cm Ø) fetten. Für den Teig 100 g Butter, 75 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker und 1 Prise Salz mit den Schneebesen des Rührgeräts cremig rühren.
2.
3 Eier einzeln unterrühren. Mehl und Back­pulver mischen, mit 4 EL Sahne kurz unterrühren.
3.
Teig in die Form füllen und glatt streichen. Im heißen Ofen ca. 30 Minuten backen, evtl. nach ca. 20 Minuten mit Alufolie abdecken. Kuchen herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
4.
Für die Schokocreme 140 g Schokolade in Stücke brechen und im heißen Wasserbad schmelzen. 10–15 Minuten abkühlen lassen. 75 g Sahne steif schlagen. Mascarpone und 1 Päckchen Vanillezucker kurz cremig rühren.
5.
Erst die flüssige Schokolade unterrühren und dann die Sahne unterheben.
6.
Kuchen aus der Form lösen und zweimal waagerecht durchschneiden. Ca. 1⁄3 Schokocreme auf den unteren Boden streichen, mittleren Boden darauf­legen. Konfitüre kräftig durchrühren und auf den mittleren Boden streichen.
7.
Mit dem oberen Boden bedecken. Torte rundherum mit dem Rest Schokocreme einstreichen. Torte ca. 30 Minuten kalt stellen.
8.
Für die Glasur 60 g Schokolade in Stücke brechen. Mit 60 g Sahne und Kokosfett bei schwacher Hitze unter Rühren schmelzen. 10–15 Minuten abkühlen lassen. Dann über die Torte verteilen, sodass sie oben bedeckt ist und die Glasur an den Seiten etwas herunterläuft.
9.
Ca. 2 Stunden kalt stellen.
10.
Eiweiß und Zitronensaft steif schlagen, dabei 60 g Zucker einrieseln lassen und 1–2 Minuten weiterschlagen, bis sich der Zucker gelöst hat. Stärke unterrühren. Baisermasse in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen.
11.
Torte dicht an dicht mit Tuffs verzieren. Mit einem Küchengasbrenner die Tuffs kurz bräunen. Torte nochmals ca. 1 Stunde kalt stellen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 450 kcal
  • 6g Eiweiß
  • 32g Fett
  • 31g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved