close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Schupfnudel-Pfanne mit Bacon und Aprikosen

Aus LECKER 7/2022
0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Babyspinat  
  • 1   Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 80 g   getrocknete Aprikosen  
  • 125 g   Bacon  
  • 1 EL   Butter  
  • 2 Packungen   Schupfnudeln (à 500 g; Kühlregal) 
  • 1 EL   Mehl  
  • 300 ml   Gemüsebrühe  
  •     Salz, Pfeffer, Chiliflocken, gemahlener Kreuzkümmel  

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Spinat verlesen, waschen und abtropfen lassen. Zwiebel und Knoblauch schälen, beides würfeln. Aprikosen in Streifen schneiden. Bacon in einer Pfanne ohne Fett knusprig auslassen. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen. Die Butter im Bratfett erhitzen. Die Schupfnudeln darin unter Wenden ca. 4 Minuten goldbraun braten, herausnehmen.
2.
Zwiebel und Knoblauch im heißen Bratfett andünsten. Mit Mehl bestäuben und anschwitzen. Mit Brühe ablöschen, aufkochen und ca. 3 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer, Chili und Kümmel würzen. Schupfnudeln und Aprikosen in die Pfanne geben. Spinat unterheben, zusammenfallen lassen. Bacon in Stücke brechen und darüberstreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 500 kcal
  • 17 g Eiweiß
  • 6 g Fett
  • 89 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts

Copyright 2023 LECKER.de. All rights reserved