Schupfnudeln mit Sauerkraut

0
(0) 0 Sterne von 5
Schupfnudeln mit Sauerkraut Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 Kartoffeln (vorwiegend mehlig kochend) 
  • 2 (500 g)  rote Paprikaschoten 
  • 100 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 40 Hartweizengrieß 
  • 40 Mehl 
  • 4   Eigelb (Größe M) 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 1 (40 g)  Zwiebel 
  • 2   Gewürznelken 
  • 60 Butterschmalz 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Sauerkraut 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 6   Wacholderbeeren 
  • 200 ml  Bier 
  • 1/2 Bund  glatte Petersilie 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und in Wasser ca. 25 Minuten kochen. Inzwischen Paprika vierteln, putzen, waschen und quer in Streifen schneiden. Speck in Streifen schneiden. Kartoffeln abgießen, pellen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Grieß, ca. 20 g Mehl und Eigelb unterkneten, mit Salz und Pfeffer würzen. Aus dem Teig mit bemehlten Händen fingerdicke Röllchen (Schupfnudeln) formen. In reichlich kochendem Salzwasser 2 -3 Minuten ziehen lassen, bis sie oben schwimmen. Mit der Schaumkelle herausheben und abtropfen lassen. Zwiebel schälen und mit Nelken spicken. Speck in 20 g Schmalz anbraten. Sauerkraut, Zwiebel, Lorbeer und Wacholder zum Kraut geben, mit Bier ablöschen und 20 Minuten kochen. Paprikastreifen dazugeben und 10 Minuten mitgaren. Petersilie waschen, trocken tupfen und, bis auf einige Blätter zum Garnieren, hacken. Schupfnudeln im restlichen Schmalz in mehreren Portionen goldbraun braten. Sauerkraut mit Salz und Pfeffer würzen. Gehackte Petersilie unterheben. Kraut auf einer Platte mit den Schupfnudeln anrichten, mit restlicher Petersilie garnieren. Dazu passen Bratwürste
2.
Pro Portion (bei 4 Personen) ca. 2560 kJ/ 610kcal. E 14 g/ F 39 g/ KH 45 g. Pro Portion (bei 6 Personen) ca. 1720 kJ/ 410kcal. E 9 g/ F 26 g/ KH 30 g
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved