Schwäbischer Kartoffelsalat

4
(10) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   festkochende Kartoffeln  
  • 1   Zwiebel  
  • 200-250 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 TL   mittelscharfer Senf  
  • 4-5 EL   Weißwein-Essig  
  • 4 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2 Scheiben   Leberkäse (à ca. 150 g) 
  • 200 g   Salatgurke  
  • 6   Halme Schnittlauch  
  •     Schnittlauch zum Garnieren 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und 20-25 Minuten weich kochen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Kartoffeln abgießen und unter kaltem Wasser kurz abschrecken. Zuerst pellen, dann in Scheiben schneiden. Brühe, Senf, Essig, Zwiebelwürfel und 3 Esslöffel Öl 1-2 Minuten köcheln, dann über die Kartoffeln gießen. Mit Salz und Pfeffer würzen und 1-2 Stunden ziehen lassen. Leberkäse in Würfel schneiden. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und die Würfel darin ca. 2 Minuten rundherum braten, dann in den Kartoffelsalat geben. Gurke waschen, putzen und in dünne Scheiben hobeln. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in dünne Ringe schneiden. Schnittlauch und Gurkenscheiben vor dem Servieren unter den Salat heben und nochmals abschmecken. Mit Schnittlauchhalmen garnieren
2.
1 Stunde Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 510 kcal
  • 2140 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 31 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved