Schwarzwälder Butterkeks-Schnitten

0
(0) 0 Sterne von 5
Schwarzwälder Butterkeks-Schnitten Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 100 Zartbitter Schokolade 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 1 Prise  Salz 
  • 250 Zucker 
  • 75 Mehl 
  • 5 EL  Kakaopulver 
  • 5 Backpulver 
  • 7 Blatt  Gelatine 
  • 750 Kirschen 
  • 300 ml  Kirschsaft 
  • 1 Päckchen  Vanillin Zucker 
  • 1 EL  Speisestärke 
  • 50 ml  Kirschwasser 
  • 500 Magerquark 
  • 250 Mascarpone 
  • 250 Schlagsahne 
  • 23   Butterkekse (à 5 g) 
  •     Backpapier 
  •     Einmal Spritzbeutel 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
50 g Schokolade fein hacken. Eier trennen. Eiweiß mit Salz in einer Rührschüssel steif schlagen, dabei 100 g Zucker einrieseln lassen. Eigelbe nacheinander unterrühren. Mehl mit Kakao und Backpulver mischen, auf die Eischaum-Masse sieben und vorsichtig mit gehackter Schokolade unterheben. Masse gleichmäßig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (32 x 39 cm) streichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 10 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.
2.
In der Zwischenzeit Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Kirschen waschen, gut abtropfen lassen und, bis auf ein paar zum Verzieren, entsteinen. 250 ml Kirschsaft mit Vanillin-Zucker in einem Topf erhitzen. 50 ml Saft mit Stärke glatt rühren und unter ständigem Rühren in den heißen Kirschsaft gießen. Aufkochen lassen, Kirschen zugeben und bei schwacher Hitze unter gelegentlichem Rühren ca. 2 Minuten köcheln lassen. 2 Blatt Gelatine gut ausdrücken, zum Kompott geben und darin auflösen. Kompott in eine flache Schüssel füllen und abkühlen lassen.
3.
Backpapier vom Biskuitboden lösen, um den Boden einen rechteckigen Backrahmen stellen, dafür die Kanten des Biskuits evtl. gerade schneiden, damit der Rahmen bündig abschließt. Biskuit mit Kirschwasser beträufeln und Kompott gleichmäßig darauf verteilen. Ca. 30 Minuten auskühlen lassen.
4.
In der Zwischenzeit Quark, Mascarpone und 150 g Zucker glatt rühren. Übrige Gelatine gut ausdrücken. 2–3 EL Creme in einem kleinen Topf erwärmen, Gelatine darin schmelzen. Mischung zur übrigen Creme geben und unterrühren. Sahne steif schlagen und portionsweise unterheben. Creme gleichmäßig auf dem Kompott verstreichen. Butterkekse dicht aneinander auf die Creme legen und Kuchen 3–4 Stunden kühl stellen, bis die Masse fest ist.
5.
Kuchen in ca. 23 Stücke schneiden. Übrige Schokolade hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. Schokolade in eine kleine Spritzbeutel füllen und als Streifen auf die Schnitten spritzen. Mit Kirschen verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

23 Stücke ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 28g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved