close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Schweinefilets zu Schmorgemüse

Aus kochen & genießen 12/2011
0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 4 EL   Ahornsirup  
  • 1/4 TL   gemahlene Nelken  
  • 600 g   Schweinefilet  
  • 2–3 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 800 g   Kartoffeln  
  • 600 g   Möhren  
  • 1/2 TL   Gemüsebrühe  
  • 5–6 Stiel(e)   Petersilie  

Zubereitung

95 Minuten
leicht
1.
Knoblauch schälen und hacken. Mit Ahornsirup und Nelken verrühren. Fleisch trocken tupfen. Mit der Marinade einstreichen und zugedeckt mind. 1 Stunde kalt stellen.
2.
Marinade vom Fleisch streifen, aufbewahren. 1–2 EL Öl in einer großen ofenfesten Pfanne oder einem flachen Bräter erhitzen. Fleisch darin rund­herum ca. 5 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/Umluft: 125 °C/Gas: Stufe 1) ca. 15 Minuten weiterbraten.
3.
Kartoffeln und Möhren schälen, waschen und in Stifte schneiden. 1 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Kartoffeln und Möhren darin portionsweise unter Wenden anbraten. Ca. 1/4 l Wasser angießen, Brühe einrühren und aufkochen.
4.
Gemüse zugedeckt ca. 15 Minuten schmoren.
5.
Fleisch ca. 5 Minuten vor Bratzeitende mit der Marinade bestreichen, fertig braten. Petersilie waschen, hacken.
6.
Fleisch aus dem Ofen nehmen und kurz ruhen lassen. Gemüse abschmecken. Fleisch aufschneiden, mit dem Schmorgemüse auf Tellern anrichten. Mit dem Bratensaft beträufeln und mit Petersilie bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 37 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved