Schweinekoteletts mit Pilz-Spinat-Rahm

Aus LECKER 4/2017
4.11111
(18) 4.1 Sterne von 5

Sagt das Schwein zur Biene: „Ich bin viel süßer als du, denn ich habe heute eine Honigglasur“

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Babyblattspinat  
  • 300 g   kleine Zwiebeln  
  • 500 g   Champignons  
  • 1/4 Topf   Thymian  
  • 4   Schweinekoteletts (à ca. 250 g) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Muskat  
  • 4 EL   Butterschmalz  
  • 3 EL   Honig  
  • 200 g   Schlagsahne  

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Spinat verlesen, waschen und trocken schütteln. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Pilze säubern, putzen, eventuell waschen und vierteln. Thymian waschen, trocken schütteln, Blättchen abstreifen. Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller).
2.
Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz würzen. 3 EL Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen. Koteletts darin portionsweise von jeder Seite ca. 2 Minuten bei starker Hitze braten. Herausnehmen und auf ein Backblech legen. Honig und 2 EL Wasser in die Pfanne geben und Bratsatz lösen. Fleisch damit bestreichen. Mit Pfeffer würzen und im heißen Ofen ca. 8 Minuten garen.
3.
1 EL Butterschmalz in der Pfanne erhitzen. Champignons und Zwiebeln darin ca. 5 Minuten anbraten. Mit Salz würzen. Mit Sahne ablöschen, aufkochen und bei reduzierter Hitze ca. 8 Minuten köcheln. Spinat zufügen und unter Rühren zusammenfallen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Thymian, bis auf etwas zum Bestreuen, abschmecken. Fleisch und Gemüse anrichten. Mit Rest Thymian bestreuen. Dazu passen Tagliatelle oder Brot.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 660 kcal
  • 62 g Eiweiß
  • 37 g Fett
  • 14 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved