Schweinekoteletts in Senf-Zwiebelkruste mit Rosenk

Schweinekoteletts in Senf-Zwiebelkruste mit Rosenk Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 Rosenkohl 
  •     Salz 
  • 4   Koteletts (à ca. 150 g) 
  • 2-3 EL  Öl 
  •     Pfeffer 
  • 4   mittelgroße Zwiebeln 
  • 50 Frühstücksspeck 
  • 2 EL  körniger Senf 
  • 150 Crème fraîche 
  •     geriebene Muskatnuss 
  •     Petersilie 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Rosenkohl putzen, waschen und ca. 20 Minuten in kochendem Salzwasser garen. Koteletts waschen und trocken tupfen. In 1-2 Esslöffel heißem Öl von jeder Seite ca. 1 Minute scharf anbraten.
2.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Bei mittlerer Hitze weitere ca. 5 Minuten braten. Inzwischen Zwiebeln schälen. 2 Zwiebeln würfeln. Rest in Spalten schneiden. Zwiebelwürfel und Senf vermengen, auf die Koteletts streichen.
3.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 ° C/ Gas: Stufe 4) 3-4 Minuten überbacken. Speck in Stücke schneiden. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen. Speck darin auslassen, Zwiebelspalten anbraten.
4.
Rosenkohl zufügen, Crème fraîche unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Alles mit Petersilie garniert servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 37g Eiweiß
  • 27g Fett
  • 8g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved