Schweinemedaillons mit Kräuterkruste

Schweinemedaillons mit Kräuterkruste Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 1/2   Topf Salbei 
  • 2-3 Stiel(e)  frischer Thymian 
  • 1/2   Topf Oregano 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 3   Schalotten 
  • 1 Scheibe  Toastbrot 
  • 1   Ei (Größe M) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 600 Tomaten 
  • 400 Schweinefilet 
  • 2 EL  Öl 
  • 200 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 20-30 frisch geriebener Parmesankäse 
  • 160 Langkornreis 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kräuter waschen, trocken tupfen und die Blättchen, bis auf etwas zum Verzieren, abzupfen. Knoblauch und 1 Schalotte schälen und grob in Stücke schneiden. Die Hälfte des Oreganos beiseite legen.
2.
Restliche Kräuter, Knoblauch, Schalotte und Toastbrot im Universalzerkleinerer fein hacken. Ei untermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten waschen, vierteln und die Kerne entfernen. Tomaten in Würfel schneiden.
3.
Übrige Schalotten schälen und ebenfalls fein würfeln. Schweinefilet waschen, trocken tupfen und in 8 Medaillons schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Medaillons unter Wenden ca. 4 Minuten braten.
4.
Mit Salz und Pfeffer würzen und aus der Pfanne nehmen. Schalotten im heißen Bratfett andünsten, Tomaten zufügen und ca. 1 Minuten mitdünsten. Brühe angießen, Tomatenmark und restlichen Oregano unterrühren und kurz aufkochen.
5.
Tomatensugo mit Salz und Pfeffer abschmecken und in eine backofenfeste Form geben. Kräutermasse auf den Medaillons verteilen, mit Parmesan bestreuen und auf das Tomatensugo setzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten überbacken.
6.
Reis in 350 ml kochendes Salzwasser geben und zugedeckt bei schwacher Hitze in ca. 20 Minuten ausquellen lassen. Reis kurz durchrühren und in eine Schüssel geben. Schweinefilet und Tomatensugo auf einer Platte anrichten.
7.
Mit frischen Kräutern bestreuen und garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 31g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 41g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved