Schweineragout mit Kohlrabi in Currysoße

Aus kochen & genießen 4/2014
0
(0) 0 Sterne von 5
Schweineragout mit Kohlrabi in Currysoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 Schweineschnitzel (Stück) 
  • 150 Schalotten 
  • 2 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Curry 
  • 1 EL  Mehl 
  • 1   großer Kohlrabi 
  • 200 Kirschtomaten 
  • 4–5 Stiel(e)  Kerbel 
  • 150 Schlagsahne 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Fleisch trocken tupfen und in Würfel schneiden. Schalotten schälen und vierteln. Öl in einem Schmortopf erhitzen. Fleisch darin kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Schalotten zufügen und ca. 5 Minuten mitbraten.
2.
Curry und Mehl darüberstäuben und kurz anschwitzen. 600 ml Wasser einrühren, aufkochen und zugedeckt ca. 1 Stunde schmoren.
3.
Kohlrabi schälen, waschen und in Würfel schneiden. Tomaten waschen und halbieren. Kerbel waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen.
4.
Kohlrabi und Tomaten zum Fleisch geben und weitere ca. 10 Minuten schmoren. Sahne und Kerbel unterrühren. Ragout mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken und anrichten. Dazu schmecken Reis oder Bauernbrot.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 440 kcal
  • 48 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 11 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved