Schweinerouladen

4.5
(4) 4.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 8   Schweinerouladen (à ca. 100 g)  
  • 80 g   Doppelrahm-Frischkäse  
  • 4 Scheiben (ca. 40 g)  Frühstücksspeck  
  • 40 g   Röstzwiebeln  
  • 2 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 500 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 4 EL   Weinbrand  
  • 2 Stiel(e)   Thymian  
  • 800 g   Broccoli  
  • 1   Zwiebel  
  • 125 ml   Milch  
  • 1   Tüte Kartoffel Püree "das Kräftige" (3 Portionen) 
  • 1-2 EL   Butter oder Margarine  
  • 75 g   Schlagsahne  
  • 1   gehäufter TL Mehl  
  •     Thymian zum Garnieren 
  •     Holzspießchen  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Rouladen waschen, trocken tupfen, etwas flacher klopfen. Mit Frischkäse bestreichen. Speckscheiben längs halbieren. Je 1/2 Scheibe Speck auf jede Roulade legen und mit Röstzwiebeln bestreuen. Fest aufrollen und feststecken. Öl erhitzen. Rouladen darin rundherum kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Brühe und Weinbrand ablöschen, aufkochen. Thymian waschen, hacken, in den Fond geben. Zugedeckt 15-20 Minuten garen. Inzwischen Broccoli putzen, waschen, in kleine Röschen teilen. In kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten garen, anschließend abtropfen lassen. Zwiebel schälen, in feine Spalten schneiden. Für das Püree 375 ml Wasser und 1/2 Teelöffel Salz aufkochen. Topf vom Herd nehmen, Milch zugießen, Püreeflocken einrühren. Fett erhitzen. Zwiebelspalten darin anbraten, Broccoli zufügen und schwenken. Rouladen aus dem Fond nehmen. Sahne und Mehl glatt rühren. Unter ständigem Rühren in den Fond rühren, 2 Minuten kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Thymian garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 660 kcal
  • 2770 kJ
  • 56 g Eiweiß
  • 31 g Fett
  • 31 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved