Schweinerouladen in süß-sauer Pflaumensoße

Schweinerouladen in süß-sauer Pflaumensoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   dünne Schweineschnitzel (à ca. 150 g) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 4 Scheiben (à 10 g)  geräucherter durchwachsener Frühstücksspeck 
  • 20   Soft Pflaumen getrocknet 
  • 4 EL  Öl 
  • 700 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 100 Schlagsahne 
  • 200 Basmatireis 
  • 2 Bund (à 175 g)  Lauchzwiebeln 
  • 2 EL  geschälter Sesam 
  • 1-2 EL  heller Soßenbinder 
  •     Zucker 
  •     buntes Küchengarn 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen, nebeneinander auf ein großes Brett legen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit je einer Scheibe Speck und je 2 Pflaumen belegen. Aufrollen und mit einem Stück Küchengarn zusammenbinden. 2 Esslöffel Öl in einem Schmortopf erhitzen, Rouladen darin unter Wenden kräftig anbraten. 12 Pflaumen zufügen, mit 500 ml Brühe und Sahne ablöschen, aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 40-45 Minuten schmoren. Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Lauchzwiebeln putzen, waschen und je nach Größe halbieren oder dritteln. Mit Küchengarn zu 4 Päckchen zusammenbinden. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen, Lauchzwiebelpäckchen darin vorsichtig anbraten. Mit 200 ml Brühe ablöschen und 3-4 Minuten dünsten. Sesam in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten, herausnehmen. Rouladen aus dem Bratfond heben, warm halten. Bratfond aufkochen, Soßenbinder einrühren, nochmals aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Reis in ein Sieb gießen. Je eine Roulade, etwas Soße, Reis und je ein Lauchzwiebelpäckchen auf Tellern anrichten. Mit Sesam bestreuen. Rest Soße mit Sesam bestreut dazureichen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 760 kcal
  • 3190 kJ
  • 43g Eiweiß
  • 28g Fett
  • 86g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved