close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Selbst gemachte Kräutergnocchi in Tomatensoße

Aus kochen & genießen 7/2016
1.833335
(6) 1.8 Sterne von 5

Fertiger Kloßteig wird herrlich aufgepeppt und fix zu Gnocchi geformt. Dazu gibt's eine flotte Tomatensoße mit würzigem Frischkäse - so köstlich steht das Essen in 25 Minuten auf dem Tisch.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Bund   Petersilie  
  • 1 Pck. (à 750 g)  Kloßteig „halb & halb“ (Kühlregal) 
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  • 3 EL   Olivenöl  
  • 2 EL   Butter  
  • 1   Zucchini  
  • 2   Möhren  
  • 1   Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 2 Dose(n) (à 425 ml)  stückige Tomaten  
  •     Salz, Pfeffer, Edelsüßpaprika  
  • 200 g   Frischkäse (z. B. Ziegenfrischkäse) 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Gnocchi Petersilie ­waschen, fein hacken und mit dem Kloßteig verkneten. Kloßteig auf ­etwas Mehl zu 4 dünnen Rollen (à ca. 2 cm Ø) formen. Rollen in Stücke schneiden und mit einer Gabel leicht eindrücken.
2.
2 EL Öl und Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Gnocchi darin unter mehrmaligem Wenden ca. 5 Minuten goldbraun braten.
3.
Zucchini und Möhren putzen bzw. schälen und waschen. Zwiebel und Knoblauch schälen. Alles fein würfeln.
4.
Gnocchi herausnehmen. 1 EL Öl im Bratfett erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Gemüse darin andünsten. Tomaten zugießen, aufkochen und offen ca. 5 Minuten einkochen. Soße mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Gnocchi und Soße mischen. Alles anrichten. Frischkäse in Stückchen darauf verteilen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 450 kcal
  • 9 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 54 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved