Sellerie-Ecken mit Kräuter-Dip

0
(0) 0 Sterne von 5
Sellerie-Ecken mit Kräuter-Dip Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 Knollensellerie 
  •     Salz 
  • 1 EL  Essig 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  • 1/2 Bund  Schnittlauch 
  • 100 Schmand oder Crème fraîche 
  •     weißer Pfeffer 
  • 100 kleine Tomaten 
  • 50 Blattsalat (z. B. Radicchio und Feldsalat) 
  • 4 EL  Paniermehl 
  • 1/2 TL  getrockneter Majoran 
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 2 EL  Mehl 
  • 2-3 EL  Öl 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Sellerie schälen, waschen und vierteln. In ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. In kochendem Salzwasser mit Essig zugedeckt ca. 10 Minuten vorgaren. Abtropfen, etwas abkühlen
2.
Petersilie und Schnittlauch waschen und fein schneiden. Mit Schmand verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tomaten waschen und halbieren. Salate waschen und trockenschütteln. Radicchio etwas kleiner zupfen
3.
Paniermehl und Majoran mischen. Ei, Salz und Pfeffer verquirlen. Sellerie erst in Mehl, dann in Ei und zuletzt in der Paniermehl-Mischung wenden. Etwas abklopfen
4.
Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Sellerie-Ecken darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite 2-3 Minuten goldbraun braten. Mit Salat und Tomaten anrichten. Kräuter-Dip extra reichen
5.
Getränk: kühle Saftschorle
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 12 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 28 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved