Senf-Bechamel-Kartoffeln

0
(0) 0 Sterne von 5
Senf-Bechamel-Kartoffeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 kleine Kartoffeln 
  • 250 Porree (Lauch) 
  • 2   Krakauer Würste (à ca. 125 g) 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 40 Butter oder Margarine 
  • 40 Mehl 
  • 200 Schlagsahne 
  • 1/2 Milch 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Dijon Senf 
  • 1/2 Bund  Petersilie 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und in kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Abgießen, kalt abschrecken und pellen. In der Zwischenzeit Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. In 200 ml kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen. Abtropfen lassen, dabei den Fond auffangen. Würste in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken. Fett erhitzen. Zwiebelwürfel darin andünsten. Mehl darüberstäuben und anschwitzen. Mit Porreefond, Schlagsahne und Milch ablöschen. Unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Senf abschmecken. Kartoffeln, Porree und Wurstscheiben darin erwärmen. Petersilie waschen, bis auf etwas zum Garnieren, hacken und darüberstreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 650 kcal
  • 2730 kJ
  • 21 g Eiweiß
  • 45 g Fett
  • 41 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved