Serbische Bohnensuppe

Serbische Bohnensuppe Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 getrocknete weiße Bohnen 
  • 2   Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1   rote Chilischote 
  • 1   gelbe Paprikaschote 
  • 2 EL  Öl 
  • 2 EL  Tomatenmark 
  • 2 EL  Rosenpaprika 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1   Lorbeerblatt 
  •     getrockneter Thymian 
  • 200 Debrecziner Würstchen 
  • 1-2 EL  Ketchup 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Bohnen über Nacht in reichlich kaltem Wasser einweichen. Bohnen abgießen, 1 Liter Einweichwasser abmessen. Bohnen darin aufkochen und ca. 1 Stunde bei mittlerer Hitze garen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Chilischote waschen, längs halbieren, entkernen und fein würfeln. Paprika putzen, waschen und in kleine Streifen schneiden. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Chili darin andünsten. Tomatenmark und Paprikapulver zufügen. Mit 1/4 Liter Wasser ablöschen. Bohnen mit dem Kochwasser zugeben. Alles aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Paprika, Lorbeerblatt und Thymian zugeben, weitere 15 Minuten garen. Würstchen in Scheiben schneiden und 5 Minuten vor Ende der Garzeit zu den Bohnen geben. Suppe mit Salz, Pfeffer und Ketchup abschmecken
2.
Wartezeit ca. 12 Stunden. Foto: Först,

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 25g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 30g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved