Sesam-Chicken mit Rote-Bete-Creme

Aus LECKER 3/2020
3.42857
(7) 3.4 Sterne von 5
Sesam-Chicken mit Rote-Bete-Creme Rezept

Perfect Match: Krosses Hühnchen in Sesam-Panade trifft cremigen Rote-Bete-Dip. Zusammen entfachen sie ein leidenschaftliches Feuerwerk der Gefühle, das auch uns voll erwischt.

Zutaten

Für Personen
  • 1 Dose (425 ml)  Kichererbsen 
  • 150 Rote Bete (vakuumiert) 
  • 1 TL  Tahin (Sesampaste; Glas) 
  •     Salz, Pfeffer, gemahlener Kreuzkümmel 
  • 2   Eier 
  • 100 Semmelbrösel 
  • 1 EL  Sesam 
  • 4   Hähnchenfilets (à ca. 175 g) 
  • 4 El  Mehl 
  • 4 EL  Öl 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Für den Hummus Kichererbsen abspülen und abtropfen lassen. Rote Bete klein schneiden (Einmalhandschuhe tragen – sie färben stark!). Beides fein pürieren. Mit Tahin, Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel abschmecken.
2.
Eier verquirlen. Semmelbrösel und Sesam mischen. Fleisch waschen, trocken tupfen, waagerecht halbieren und evtl. flacher klopfen. Erst in Mehl, dann im Ei und zum Schluss in den Sesambröseln wenden.
3.
Öl nach und nach in einer ­großen Pfanne erhitzen. Fleisch darin portionsweise von beiden Seiten ca. 4 Minuten knusprig braten. Schnitzel und Hummus anrichten. Schmeckt warm und kalt. Dazu passt bunter Salat.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 570 kcal
  • 45 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved