Shepherd's Pie mit Sauerkraut

Shepherd's Pie mit Sauerkraut Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3   Zwiebeln 
  • 4 EL  Öl 
  • 1 Dose(n) (580 ml)  Sauerkraut 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 250 ml  Gemüsebrühe 
  • 1 kg  Kartoffeln 
  • 1 Bund  Suppengrün 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 600 gemischtes Hackfleisch 
  • 50 Butter 
  • 200 ml  Milch 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 100 + 2 EL Schlagsahne 
  • 1 TL  Edelsüß-Paprika 
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 1 EL  Mehl 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
2 Zwiebeln schälen, fein würfeln. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen, die Hälfte der Zwiebel darin andünsten. Sauerkraut zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Brühe zugießen. Kraut zugedeckt ca. 20 Minuten schmoren. Kartoffeln schälen, waschen und klein schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Suppengrün putzen bzw. schälen und waschen, alles in kleine Würfel schneiden. Knoblauch schälen und klein würfeln. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Hack darin krümelig anbraten. Suppengrün, Knoblauch und restliche Zwiebelwürfel zugeben und einige Minuten mitbraten, mit Salz und Pfeffer würzen
2.
Kartoffeln abgießen, kurz ausdampfen lassen. Butter und Milch zugeben, alles zu einem Püree zerstampfen. Mit Salz und Muskat abschmecken. 100 g Sahne zum Sauerkraut gießen, mit Paprika, Salz und Pfeffer abschmecken. Hack in eine hohe Auflaufform geben. Sauerkrautmischung darauf verteilen. Mit Kartoffelpüree abschließen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 20 Minuten backen. Eigelb und 2 EL Sahne verquirlen. Püree damit bestreichen. Weitere 20–25 Minuten goldbraun backen
3.
1 Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden. Ringe in Mehl wenden, abklopfen. 1 EL Öl erhitzen und Ringe darin goldbraun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Shepherd's Pie mit den Zwiebelringen bestreuen und sofort servieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 950 kcal
  • 3990 kJ
  • 44g Eiweiß
  • 64g Fett
  • 46g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved