Spaghetti alla Carbonara

Aus LECKER-Sonderheft 2/2012
3.4
(5) 3.4 Sterne von 5
Spaghetti alla Carbonara Rezept

Zutaten

Für Personen
  •     Salz 
  •     grober schwarzer Pfeffer 
  • 100 Parmesan (Stück) 
  • 3   frische Eier 
  • 4 EL  Schlagsahne 
  • 400 Spaghetti 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 100 durchwachsener geräucherter Speck 
  • 2 EL  Olivenöl 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
3-4 l Salzwasser (ca 1 TL Salz pro Liter) aufkochen. Parmesan fein reiben. Eier, Sahne und 50 g Parmesan verquirlen. Mit wenig Salz und Pfeffer würzen und beiseite stellen. Spaghetti im kochenden Salzwasser nach Packungsanweisung garen.
2.
Knoblauch schälen und fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen, Speck darin knusprig braten. Knoblauch zugeben und kurz mitbraten. Nudeln abgießen und abtropfen lassen.
3.
Spaghetti wieder in den Topf geben. Speck-Knoblauch-Mix untermischen und vom Herd ziehen. Eier-Käse-Masse zugeben und gründlich mit den Nudeln mischen. Die Eiersoße soll gremig sein und nicht anfangen zu stocken.
4.
Die Nudeln auf Teller anrichten. Mit übrigen Parmesan und groben Pfeffer bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 720 kcal
  • 2 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 70 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved